Informationsbesuch in der Jugendjustizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf

Schöffinnen und Schöffen müssen mitentscheiden, wie auf Straftaten verantwortungsbewusst und mit Augenmaß reagiert werden kann. Sie entscheiden so auch mit, ob die Verhängung einer Freiheits-strafe die angemessene Sanktion in einem Strafverfahren ist. Das Jugendgerichtsgesetz enthält vielfältige Sanktionsmöglichkeiten, die dem Erziehungsgedanken Rechnung tragen. Die Jugendstrafe ist eine für Jugendliche und Heranwachsende konzipierte Freiheitsstrafe, die in einer Jugendjustiz-strafanstalt zu verbüßen ist. Mit dem Besuch der JVA Wuppertal-Ronsdorf sollen vor allem Jugendschöffinnen und Jugendschöffen einen Einblick in den Vollzugsalltag und die Vollzugspraxis bekommen.

Das Seminar im Überblick

Beginn 10.09.2020 um 10:00 Uhr
Ende 10.09.2020 um 14:30 Uhr
Veranstaltungsort JVA Wuppertal-Ronsdorf Am Schmalenhof 6 42369 Wuppertal
Organisation bis max. 20 Teilnehmer
Veranstalter Name Willi-Eichler-Bildungswerk
Voraussetzungen
Anmeldeschluss
Kursgebühren 0,00 € Kostenfreies Seminar


Bitte beachten Sie, dass dieses Seminar aktuell ausgebucht ist. Sie werden bei Anmeldung auf der Warteliste vermerkt.

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar anmelden >>