Terrorismus – Bedrohung von Freiheit und Sicherheit // Terrorism – A Threat to Freedom and Security

Die Bedrohung durch terroristische Gewalt ist eine der größten sicherheitspolitischen Herausforde-rungen seit Ende des zweiten Weltkriegs und hat sich seit der Jahrhundertwende zum internationalen Problem entwickelt. Der weltweit agierende islamistische Terrorismus seit 9/11 dominiert dabei die sicherheitspolitischen Debatten. Nationalrevolutionäre Terrorakte wie die des NSU oder des Norwegers Anders Breivik sind weitere terroristische Bedrohungen liberaler pluralistischer Gesellschaften. Das Seminar setzt sich mit dem Begriff des Terrorismus auseinander, den Zielen von Terroristen und den Prozessen, die zur Radikalisierung führen können. An den Beispielen globaler Netzwerke des Terrors werden die Arten von Terrorismus erläutert, die aktuell eine Bedrohung von Freiheit und Sicherheit darstellen. Die Möglichkeiten, Terrorismus zu bekämpfen werden thematisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit in Zeiten terroristischer Bedrohungen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- The threat from terrorist violence is one of the biggest challenges to security policy since the end of WW2, and has grown into an international problem since the turn of the century. Operating on a world scale, Islamist terrorism has dominated discussions of security policy since 9/11. National revolutionary terrorist acts like the ones committed by the NSU (Germany) or by the Norwegian Anders Breivik are further terrorist threats to liberal pluralist societies. The seminar looks at the concept of terrorism, the goals of terrorists, and the processes that can lead to radicalisation. The types of terrorism that currently represent threats to freedom and security are examined based on examples from global terror networks. Possibilities for combating terrorism will be discussed. The participants will debate the balance of freedom and security in times of terrorist threat.

Das Seminar im Überblick

Seminarnummer 19/43 D/E P
Beginn 09.12.2019 um 10:45 Uhr
Ende 13.12.2019 um 15:00 Uhr
Veranstaltungsort IBZ Schloss Gimborn, 51709 Marienheide
Kursgebühren IPA 300,00 €
Kursgebühren nicht-IPA 450,00 €
Freistellungsbescheide Bayern
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz




<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>