Konflikten am Arbeitsplatz konstruktiv begegnen

Unbearbeitete Konflikte haben die Eigenschaft zu eskalieren. Das können wir vermeiden. Je besser wir erkennen, worin genau das Problem liegt, desto größer ist die Chance, eine Lösung zu finden. Wir werden anhand von Fallbeispielen zeigen, wie unterschiedliche Wahrnehmung meinen eigenen Standpunkt verändern kann. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Standpunkt durch Training von Fremd- und Eigenwahrnehmung zu finden und sich klar zu positionieren – im beruflichen wie privaten Umfeld. Sandra Maurer (Rechtsanwältin) beantwortet die Frage: „Welche Verpflichtungen habe ich gegenüber meinem Arbeitgeber und wo kann ich „Nein“ sagen bzw. was kann mein Arbeitgeber nicht von mir verlangen?“

Zeitraum:

Vom:
20.04.2018 18:00 Uhr
Bis:
22.04.2018 13:00 Uhr

Kursgebühren:

130,00 € Seminargebühr, 2 Übernachtungen im EZ und Verpflegung.

Veranstaltungsort:

Kloster Germerode, Klosterfreiheit 34, 37290 Meißner

Leitung:

Herrn Peter Grohme

Veranstalter:

Landeskirchenamt
<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>